Erfolg für die alte Kirschallee in Wedelwitz

Das Crowdfunding-Projekt zur Ergänzungspflanzung einer alten Kischallee in Nordsachsen wurde dank vieler Unterstützer erfoglreich abgeschlossen. Im März sind ca. 100 junge Obstbäume in die Erde gekommen. Viele Baumpaten waren bei der Pflanzung persönlich mit Spaten vor Ort und haben ihre Bäume in die von der Agrargenossenschaft Jesewitz vorbereiteten Löcher gesetzt. 

Nun erfassen die beteiligten Kommunen die neuen Bäume in ihren Baumkatastern. Mit der Katasternummer können anschließend die Baumschilder und Urkunden der Baumpaten in Auftrag gegeben werden. Denn jeder Baum erhält ein Schild mit dem Namen des Spenders.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie beim LPV Nordwestsachsen e.V.