Herzlich Willkommen

bei der Vergessenen Vielfalt – Streuobst aus Sachsen! Wir möchten Ihnen die ländliche Idylle der Wiesen mit der Vielfalt des Lebens präsentieren und Ihnen Wissenswertes, Interessantes, Eigentümliches, Sinnliches, Erhaltenswertes und Nützliches aufzeigen.

Foto: LPV Nordwestsachsen
Herzlich Willkommen

..nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluß!

Sind Sie Besitzer einer Streuobstwiese? Nur Mut, vielleicht gehört Ihr Obstparadies zu den schönsten und wertvollsten in der Regionen Nordsachsen, Sächsische Schweiz oder Osterzgebirge!

In der Region Nordsachsen, Leipziger Land und der Stadt Leipzig, suchen die Landschaftspflegeverbände Nordwestsachsen, Muldental und Torgau-Oschatz, der BUND - Regionalgruppe Leipzig, der Ökolöwe- Umweltbund Leipzig, der NABU Landesverband Sachsen, der Grüne Ring Leipzig und die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DDGL) in diesem Jahr gemeinsam die wertvollste Wiese:

Möchten SIe es wagen? Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbungen bitte bis zum 30 Mai 2016 an:

Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen e.V.
Dr.-Belian Str.4, 04838 Eilenburg
Tel.: 03423/70973924, Fax: 03423/70973925
e-mail: info@lpv-nordwestsachsen.de


In der RegionSächsische Schweiz und Osterzgebirge sucht der Landschaftspflegeverband Sächsiche Schweiz - Osterzgebirge die wertvollste Wiese und Lebensraum des Eremiten.

Bitte richten Sie in dieser Region Ihre schriftliche Bewerbungen bis zum 05. Juni 2016 an:

Landschaftspflegeverband Sächsiche Schweiz-Osterzgebirge e.V.
Ulberndorf, Alte STraße 13, 01744 Dippoldiswalde
Tel.: 03504-623661
e-mail: mueller@lpv-osterzgebirge.de

Die von Ihnen vorgeschlagenen Wiesen werden in den beiden Regionen jeweils von einer Jury besichtigt und bewertet. Dabei spielen u.a. Artenvielfalt, Pflege, Bewirtschaftung und Obstverwertung eine Rolle.

Alle Gewinner werden öffentlich prämiert!